Damit das Herz der Arnikastadt Teuschnitz wieder zum pulsierenden Treffpunkt für Bürger und Gäste aus Nah und Fern wird, hat die Stadt beschlossen, die mitten im Ortszentrum gelegene Traditions-Gaststätte „Schwarzes Kreuz“ von Grund auf zu sanieren und in enger Zusammenarbeit von Stadt, örtlichen Vereinen, der überregional bekannten Arnika-Akademie und den Bürgerinnen und Bürgern aus Teuschnitz wieder mit Leben zu erfüllen.

Grundriss EG

Bis Ende 2022 sollen in dem Ensemble in neuer, stilvoller Optik kulinarische Genüsse mit Kultur- und Tourismusangeboten vereint werden. Ein gastronomisches Angebot dieser Dimension sucht man derzeit in Teuschnitz vergebens.

Jetzt sucht die Stadt SIE:

Professionelle Partner, die sich mit Ihrem Konzept in die konkrete Ausgestaltung einbringen und das Objekt mit Gaststätte, Biergarten, Versammlungsräumen und Gästezimmern als Pächter /-innen zum Erfolg führen.

… sich mit Hand, Herz, Ideenreichtum und Engagement einerseits eine persönliche Zukunft aufzubauen und andererseits gemeinsam mit der Stadt Teuschnitz und ihren Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Besuchermagnet und eine lebendige Begegnungsstätte im Zentrum der sich überaus positiv entwickelnden Tourismusregion „Frankenwald“ aufzubauen.

Erfahren Sie zentrale Details in der Projektbroschüre „Schwarzes Kreuz“

Laden Sie sich jetzt gleich die aktuelle Projektbroschüre als PDF-Dokument herunter und/oder lassen Sie sich die Broschüre per Post zusenden und persönlich informieren.

Lust, als Gastronom/in die neue Gaststätte „Schwarzes Kreuz“ mitzugestalten und mit Leben zu füllen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir mit Ihnen einen kostenfreien Infotermin vereinbaren können.

Daten

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.