Datum: 09.04.2021 bis 11.04.2021
Zeit: 17:00 bis 13:00
Ort: Arnika-Akademie Teuschnitz, Schulstr. 5, 96358 Teuschnitz
Kategorie: Orte • Teuschnitz • Arnika-Akademie

Andrea Partheymüller-Gerber

Wir experimentieren in diesem Kurs mit Pflanzenfarben und deren Wirkung auf verschiedenen Bildträgern und Stoffen.
Wie diese sehr lebendig ausstrahlenden Farben auf Stoffen, wie Seide oder Holz wirken, entscheiden auch die verschiedenen technischen Verfahren, die wir in diesem Kurs anwenden.
Genaue Naturbetrachtung steht am Anfang des schöpferischen Tuns. In der geordneten, vertieften Auseinandersetzung zu den Pflanzen werden konkrete, erweiterte Vorstellungen entwickelt.
Mit bewährten Übungen, z.B. verschiedener auch experimentellen Zeichentechniken und durch Fotoskizzen werden die bildnerischen Möglichkeiten und Fähigkeiten zur Wahrnehmung vertieft. Fragestellungen, z. B. zum Licht- oder Farbwirken, erweitern die eingefahrene, subjektive Sichtweise und eröffnen neue Erkenntnisse zu Pflanzen und zu den einzufärbenden Stoffen.
Objektivere Blickwinkel und kreative Fähigkeiten werden durch das genaue Hinsehen möglich.
Mit den im spannenden experimentellen Umwandlungsprozess entstehenden Farben kann sofort auf die unterschiedlichen Materialien gemalt, diese eingefärbt und weiter experimentiert werden.
Auch der Farbauftrag, z.B. in Schichten, ermöglicht ein lichtes Farbwirken.

Datum:
Freitag, 09.04.2021 von 17:00 Uhr – 19:00 Uhr (Erforschen der Pflanzen)
Samstag, 10.04.2021 von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (Farbherstellung Experimentieren, Bildfindung)
Sonntag, 11.04.2021 von 10:00 Uhr – 13:00 Uhr (Anwendung)
Ort: Arnika-Akademie Teuschnitz, Schulstr. 5, 96358 Teuschnitz
Veranstalter: Arnikaverein Teuschnitz e. V.
Referentin: Andrea Partheymüller-Gerber
Kursgebühren: 150,- € zzgl. Materialkosten (diese sind zum Kursende nach Verbrauch in bar an Referentin zahlen)
Anmeldung: Rathaus Teuschnitz, Anna Knauer, 09268/97214, info@arnikastadt.de
Hinweise: Anmeldeschluss 02.04.2021
Falls vorhanden Aquarell- und Zeichenblöcke, Leinwand, Bleistifte mit unterschiedlichen Härtegraden, kleine Glasgefäße und Pinsel mitbringen. Gerne können auch Stoffproben mitgebracht werden. Diese sollten jedoch bereits vorher gewaschen sein, damit ein Einfärben möglich wird. Da wir uns evtl. im Freien aufhalten für Sonnen- oder Regenschutz sorgen und Getränke und eine Brotzeit mitbringen.