Wo früher Briefe und Pakete über den Tresen wanderten, sind es nun italienische Gerichte. Pizza, Pasta, Salate und vieles mehr gibt es jetzt im ehemaligen Postgebäude in der Hauptstraße in Teuschnitz. Nach dem erforderlichen Umbau eröffnete Mitte Dezember ein Pizzaservice im Gebäude. Bürgermeister Frank Jakob gratulierte dazu kurz vor Weihnachten Annunziata und Valentio Cariati zur Eröffnung des Pizzaservices „Little Italy Teuschnitz“ und brachte zum Ausdruck, dass sich die Bevölkerung über die Neueröffnung freue. „Ein gastronomisches Angebot in Teuschnitz wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern gewünscht, Sie schließen nun eine Lücke“, so das Stadtoberhaupt.

Der Betreiber erzählte, dass er ca. zwei Jahre nach einer geeigneten Immobilie war, um einen Pizzaservice zu eröffnen. In Kronach wollte er nicht, da es dort schon ein großes Angebot gebe. Bei der Fahrt durch Teuschnitz sei ihm das ehemalige Postgebäude ins Auge gefallen und er habe sich sofort verliebt. Nach den Umbauarbeiten und den behördlichen Genehmigungen konnte er nun mit seinem Team starten. Der Andrang am Eröffnungstag sei riesig gewesen, so Valentio Cariati. Er bedauerte, dass er nicht alle Bestellungen annehmen konnte. "Bei uns wird alles frisch zubereitet. Wir benutzen keine Fertigprodukte", sagt der Pizzabäcker und entschuldigt sich für eventuell längere Wartezeiten.

"Little Italy" ist unter der Telefonnummer 09268/4439965, dienstags bis sonntags von 16:30 Uhr bis 22:00 Uhr zu erreichen.