Auffrischungsimpfungen sind bald auch im Impfzentrum Kronach möglich. Das Bayerische Gesundheitsministerium sowie Bayerische Ärzteverbände empfehlen die Impfung derzeit schwerpunktmäßig für folgende Zielgruppen:

  • Personen, die 80 Jahre und älter sind
  • Personen unter 80 Jahren, die krankheits- oder medikamentenbedingt eine Immunschwäche aufweisen
  • Personen, die berufsbedingt regelmäßig Kontakt zu potentiell infektiösen Menschen haben (zum Beispiel medizinisches oder auch pädagogisches Personal)
  • Personen, die eine Impfung mit einem Vektorimpfstoff erhalten haben

Voraussetzung für die Auffrischungsimpfung ist, dass die vollständige Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt.

Interessierte können sich ab sofort über die Impfhotline (09261/678-666, montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr) oder unter Angabe von Name und Telefonnummer per E-Mail (impfterminlra-kc.bayern.de) für eine zusätzliche Impfung mit einem mRNA-Impfstoff vormerken lassen. Zur Terminvereinbarung erfolgt ein Rückruf durch die Mitarbeiter des Impfzentrums.