Datum: 27.01.2020
Zeit: 15:00
Ort: Arnika-Akademie Teuschnitz, Schulstraße 5
Kategorie: Arnika-Akademie

Fotograf: Thomas Rebhan

Herzliche Einladung zum Vortrag von

Dr. Herbert Nickel
am 27.01.2020 um 15.00 Uhr
im Arnika-Café, Schulstraße 5 in Teuschnitz

Extensive Rinderweiden der Teuschnitz-Aue als Schlüsselfaktor für mehr Biodiversität

Eine Erfassung der Zikaden und Heuschrecken auf extensiven Landschaftsweiden sorgt meist für überraschend positive Untersuchungsergebnisse, da diese Weiden eine hohe Zahl an Kleinlebewesen aufweisen. Diese sind wichtig für ein funktionierendes Ökosystem und dienen z. B. Vögeln und Fledermäusen als Nahrungsgrundlage.

Dem Großvieh in extensiver Weidehaltung kommt damit eine besondere ökologische Bedeutung zu. Ein Blick auf die Natur- und Kulturgeschichte der Beweidung beleuchtet das Potential für den Artenschutz.