Datum: 11.01.2019
Zeit: 20:00
Ort: Haus am Konck
Kategorie: Teuschnitz

Zum dritten Mal gastiert am Freitag, den 11.01.2019 um 20:00 Uhr das Hofer Frauenkabarett „INTAKT“ im Jugendbildungshaus Am Knock in Teuschnitz mit ihrem neuen Programm „Man kann sich`s auch schönreden“.

Nach 18jähriger Bühnenpräsenz fehlen dem Frauenkabarett Intakt noch immer die richtigen Worte zum Schweigen. „Man kann sich`s auch schönreden“ lautet der Umkehrschwung zum undurchdringlichen Dschungel, leichtsinniger Berichtserstattung im virtuellen Zeitalter.

Die vier Damen beobachten unglaublich präzise, verwandeln kunstvoll Klischees und Trivialitäten in satirische Glanzstücke und wechseln als komödiantische Chamäleons zwischen ihren Rollen.

Ausgestattet mit ihrem bekannt, treffsicheren Mundwerk umschmeicheln, lobhudeln und huldigen sie in grotesken Dialogen, trennen Trash von tollen Entdeckungen und Kunst von Kokolores.

In ihrem aktuellen Programm gibt es Raum zum Nachdenken und Mitdenken.

Hier trifft Situationskomik auf Zungenscharfe Wortwucht.

Mit selbstkomponierten satirischen Liedern schrauben, hämmern und spielen die Kabarettistinnen auf ihren Instrumenten.

Freuen sie sich mit der weiblichen Viererspitze auf einen sehr nervenanregenden aber nicht nervenaufreibenden Kabarettabend.

Karten im Vorverkauf und als eventuelles Weihnachtsgeschenk gibt es ab sofort in der Sparkasse Teuschnitz und im Jugendbildungshaus am Knock.

Am Knock können sie die Karten unter 09268/913 160 telefonisch oder per Mail vorbestellen.

Die vorbestellten Karten können an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis abgeholt werden.