Der Stadtrat der Stadt Teuschnitz beschloss in seiner öffentlichen Sitzung vom 4. November 2019 die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Gewerbegebiet „Reichenbacher Straße“. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst Grundstücke bzw. Teilflächen (TF) von Grundstücken folgender Flur-Nummern der Gemarkung Teuschnitz:

Flur-Nr. Erläuterung

1983/6 TF, Reichenbacher Straße
318/66 ---
318/79 ---
318/80 ---
319 TF
319/2 TF
319/3 TF, Betriebszufahrt
319/10 TF
326/3 Betriebszufahrt
1983/64 TF, Gehweg

Die Bevölkerung wird zu gegebener Zeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebietes in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichtet. Auf die Unterrichtung wird durch amtliche Bekanntmachung hingewiesen.

Hinweis: Eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeits-prüfung (UVPG) wird im Rahmen dieses Bauleitplanverfahrens nicht durchgeführt.

Teuschnitz, 20. November 2019

Stadt Teuschnitz

Gabriele Weber
Erste Bürgermeisterin


Um die städtebauliche Entwicklung im Hauptort zu leiten, beschloss der Stadtrat die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Erweiterung Gewerbegebiet Reichenbacher Straße“. Die Aufstellung wird im Verfahren der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB durchgeführt. Der Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplans umfasst Flurstücke bzw. Teilflächen (TF) von Flurstücken folgender Flur-Nummern der Gemarkung Teuschnitz:

Flur-Nr. Erläuterung

318/66 ---
318/79 ---
318/80 ---
319 TF
319/2 TF
319/3 TF, Betriebszufahrt
319/10 TF
326/3 Betriebszufahrt
1983/6 TF, Reichenbacher Straße
1983/64 TF, Gehweg

Das Planungsgebiet befindet sich in einem Quartier, welches nach § 34 Baugesetzbuch (BauGB) von seiner tatsächlichen Nutzung her in den Gebietscharakter Gewerbegebiet einzuordnen ist. Das Plangebiet umfasst eine Größe von rund 5.000 m².

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes wird im Norden, Osten und Süden begrenzt von gewerblichen Flächen, im Westen von der Reichenbacher Straße (KC 8).

Der Vorentwurf kann im Zeitraum vom 2. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020 während der allgemeinen Dienststunden der Verwaltung
Montag und Dienstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
im Rathaus der Stadt Teuschnitz, Geschäftsstellenleiter, Hauptstraße 38, von jedermann eingesehen werden.

Während dieser Zeit können Auskünfte über die Ziele und Zwecke der Planung verlangt und Anregungen zum Vorentwurf schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es ist somit Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Die Unterlagen können auch auf der Internet-Seite der Stadt Teuschnitz unter www.teuschnitz.de eingesehen werden.

Hinweis: Eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) wird im Rahmen dieses Verfahrens nicht durchgeführt.

Teuschnitz, 28. November 2019

Stadt Teuschnitz

Gabriele Weber
Erste Bürgermeisterin