Arnikafest und Kirchweih, die Musik der Teuschnitzer Stadtkapelle, die Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche, das selbstgebraute Bier vom Montagsclub, die hausgemachten Pasta oder das Bauernbrot aus fränkischem Korn, das Bio-Fleisch unserer Weiderinder, Honig von heimischen Bienen und Tee aus den Kräutern der Teuschnitz Aue, Köstlichkeiten aus der Pralinenmanufaktur, das bunte Ferienprogramm für die Kinder, das rege Vereinsleben.

Teuschnitz, das ist Leben in seiner schönsten Form.

Das ist Natur, Kultur, gelebtes Brauchtum, regionale Kulinarik, Feste und Feiern, lebendiger Einzelhandel, verantwortungsvolle Landwirtschaft und das Miteinander von Alt und Jung.