Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Wickendorf haben bei einer Besichtigung durch die Kreisbrandinspektion ihre Schlagkraft, die Ausrüstung und den Ausbildungsstand unter Beweis gestellt.

Vor Kreisbrandinspektor Harald Schnappauf, Kreisbrandmeister Frank Fischer und dem Inspektionsjugendwart Moritz Kostka zeigten sie dabei ihr Können. Schnappauf lobte im Anschluss die Leistung der Wickendorfer Wehr unter Leitung ihres Kommandanten Markus Wachter. Besonders lobte er die jungen Leute, aber auch die Erfahrenen, die ihren Dienst bei der Feuerwehr verrichten.

Bürgermeisterin Gabriele Weber hatte sich ebenfalls vor Ort mit einigen Stadträten ein Bild vom hervorragenden Ausbildungsstand der Wehr gemacht. Sie dankte für deren großartiges ehrenamtliches Engagement für alle Bürgerinnen und Bürger.

Kommandant Markus Wachter bedankte sich bei der Inspektion und der Stadt für deren Unterstützung. Er zeigte sich stolz über seine Wehr.